Sonderausstellung im Nähmaschinen-Museum / 18.05.2024-26.10.2024

Eine Veranstaltung im Rahmen des Jahresthemas "FACETTEN DES REICHTUMS" von sechs regionalen Museen.


Ein Werkzeug wird zum Statussymbol 


Ein technisches Werkzeug, das heute sehr unterschätzt wird, war einmal der ganze Stolz seiner Besitzer. Ob Arm oder Reich, ob dringend benötigt oder nur als Prestigeobjekt, ob bei einem einfachen Handwerker oder in der reichen Aristokratenfamilie – die mechanische Nähmaschine war ein wohl gehüteter und gepflegter Schatz in jedem Haushalt und jeder Werkstatt.

Erleben Sie in der Sonderausstellung und bei verschiedenen Spezialveranstaltungen im Nähmaschinen-Museum am Pilgersteg, wie die Nähmaschine zum Statussymbol wurde: Vom einfachen Werkzeug zur unerschwinglichen Luxusausführung – stets aufwändig gestaltet und immer ein technisches Meisterwerk.

Veranstaltungen im Nähmaschinen-Museum

  • Vernissage, Sa. 18.05.24
  • Szenische Führung mit Isaac Merritt Singer
  • Reguläre Museums-Öffnungstage
  • Erlebnistag: Dem Reichtum auf der Spur, So. 09.06.24
  • Private Führungen auf Anmeldung
  • Finissage, 26.10.2024

Sonderausstellung Event-Kalender

Mai 2024
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       
Juni 2024
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       
Juli 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       
August 2024
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
September 2024
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Oktober 2024
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       

10:00 - 17:00 Vernissage des Sonderausstellung

Türöffnung und offizielle Eröffnung 10:00 Uhr

Museum geöffnet bis 16:00 Uhr

Freier Eintritt / Spendenkässeli

Anmeldung freiwillig»

Mehr erfahren

13:00 - 17:00 Szenische Führung durch die Sonderaustellung /Anmeldung erforderlich

Start der Führung 14:00 Uhr:

Einritt mit Führung: 15.-

Isaac Merritt Singer (1811-1875) ist für diesen Anlass "auferstanden" und führt durch die Sonderausstellung im Nähmaschinen-Museum. Der Nähmaschinen Mogul erzählt, wie die Nähmaschine ihn zu Reichtum gebracht hat und welch ein Schatz die Maschine für Arm und Reich darstellte.

Anmeldung erforderlich »

Mehr erfahren

09:30 - 16:00 Reguläre Museums-Öffnungstage / Eintritt frei

Freier Besuch der Sonder-/Dauerausstellung von 09:30-16:00 Uhr. Keine Führung / "Mediatour" steht kostenpflichtig zur Verfügung Eintritt frei / Spendenkässeli

10:00 - 18:00 Erlebnistag "Facetten des Reichtums"

Schon einmal sechs Museen an einem Tag besucht?

Am 9. Juni wäre das möglich! Entdecken Sie das Spezialprogramm der einzelnen Museen und nutzen Sie die unentgeltlichen Busse, die zwischen den Ausstellungsorten verkehren.

Türöffnung Nähmaschinen-Museum: 10:00 Uhr

Start der szenischen Führung mit Isaac Merritt Singer : 14:00 Uhr, Dauer 60 Min

Eintritt mit Führung: 15.-

Anmeldung erforderlich»

Ende: 18:00 Uhr

09:30 - 16:00 reguläre Öffnungszeiten des Museums / Eintritt frei

09:30 - 16:00 reguläre Öffnungszeiten des Museums / Eintritt frei

09:30 - 16:00 Finissage der Sonderaustellung und regulärer Museumsöffnungstag

Freier Besuch der Sonder-/Dauerausstellung von 09:30-16:00 Uhr Keine Führung / "Mediatour", steht kostenpflichtig zur Verfügung Kleiner Abschlussapéro Eintritt frei / Spendenkässeli

Eine Veranstaltung des Nähmaschinen-Museums im Rahmen des Jahresthemas "Facetten des Reichtums"

Reichtum – Was bedeutet er für uns? Wie zeigte sich Reichtum in Vergangenheit und Gegenwart? Wo entsteht er und wo herrscht Armut?

Erleben Sie in 2024 eine einzigartige kulturelle Reise:

In abwechslungsreichen Sonderausstellungen wird das Jahresthema "Facetten des Reichtums" von sechs Museen der Region aus verschiedenen Blickwinkeln interpretiert und von einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm begleitet.

Ein Projekt in Partnerschaft mit der "Standortförderung Zürioberland".